PLM Europe - Siemens PLM Connection 2017 in Berlin

26.10.2017

Vom 23. bis 25. Oktober 2017 fand im Estrel Convention Centre in Berlin die europäische Konferenz der Siemens PLM Softwareanwender statt. Von den 1.160 Teilnehmern – leicht über der Zahl des vergangenen Jahres – waren deutlich mehr als die Hälfte Anwender aus der Industrie. In diesem Jahr stand die Konferenz unter dem Motto "Connect Share Learn".

Eröffnung durch Marten RoomersEröffnung durch Maarten Romers, Leiter der PLM Europe User Group e.V. (Foto Sendler)

TonyTony Hemmelgarn (Foto Sendler), seit Oktober 2016 CEO von Siemens PLM Software, präsentierte nach der Eröffnung im Plenum, was Siemens seinen Kunden als Digital Twin bietet. In den letzten zehn Jahren seit 2007 habe sein Unternehmen mehr als 10 Milliarden € investiert, um durch die Übernahme führender IT Unternehmen das Angebot eines durchgängigen digitalen Zwillings zu vervollständigen. Die letzten drei Akquisitionen waren erst in diesem Jahr die Elektronikdesign-Firma Mentor Graphics, der Spezialist für autonomes Fahren, Reifenmodellierung und Simulation von Fahrerassistenzsystemen TASS International und zuletzt Infolytica, ein in Montreal ansässiger kanadischer Pionier für Simulation elektromagnetischer Komponenten.

Jim RuskJim Rusk (Foto Sendler), CTO von Siemens PLM Software, führte dann mit Spezialisten der verschiedenen Bereiche in eineinhalb Stunden vor, wie sich mit Siemens PLM Software tatsächlich die gesamte industrielle Wertschöpfungskette durch digitale Zwillinge von Produkt, Produktion und Produkteinsatz virtualisieren lässt. Im Einzelgespräch betonte Jim Rusk allerdings, dass für Siemens die Offenheit der Systeme trotz der inzwischen umfassenden Durchgängigkeit wichtige Voraussetzung für den Erfolg am Markt ist. Das gelte für PLM genauso wie für das wachsende Angebot in der MindSphere Cloud Plattform.

Sich mit anderen Anwendern vernetzen, die Angebote der zahlreichen Partner von Siemens begutachten, in den vielen Workshops etwas über neue Systeme oder Features lernen – ihrem Motto "Connect Share Learn" wurde die Anwenderkonferenz gerecht. Wirklich Neues gegenüber dem vergangenen Jahr gab es von Seiten Siemens nicht. Aber aus den Gesprächen am Rande der Konferenz ließ sich heraushören, das wohl in den nächsten Monaten mit größeren Neuigkeiten zu rechnen ist.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© PLMportal