ABB Forschungspreis 2019

25.09.2018

ABB Forschungspreis zu Ehren Hubertus von Grünbergs mit 300.000 US-Dollar-Stipendium

Mit dem ABB Forschungspreis (Foto ABB) zu Ehren Hubertus von Grünbergs will ABB herausragenden Doktoranden eine Chance geben, ihre Arbeiten zu vertiefen.

ABB ForschungspreisWer kann sich bewerben?

Um den ABB Forschungspreis 2019 kann sich bewerben, wer seinen Doktortitel zwischen 2016 und 2018 auf den Gebieten des elektrotechnischen, mechanischen oder Softwareengineerings, der Elektronik, Robotik, Künstlichen Intelligenz, Prozessautomation oder einer verwandten Disziplin erhalten hat und derzeit an einer Universität, Forschungseinrichtung oder vergleichbaren Organisation arbeitet.

Besonders gute Chancen auf diesen Preis haben Bewerber, deren Dissertationen die Stromlieferung aus irgendeinem Kraftwerk an irgendeinen Anschluss betrifft oder Automatisierungsindustrien von natürlichen Ressourcen bis zu fertigen Produkten. Ähnlich hoch wird jede Arbeit geschätzt, die sich mit kreativer Softwarenutzung, digitalen Technologien, dem Internet der Dinge oder neuen Werkstoffen beschäftigen und zu innovativen Industrielösungen zu führen verspricht. Der Nutzen der Forschung für die Gesellschaft und die Umwelt werden ebenfalls wichtige Faktoren für die Entscheidung der Jury sein.

Wie kann man sich bewerben?

Die Bewerbung für den $ 300,000 Preis muss bis zum 31. Januar 2019 eingereicht werden. Bis zu dieser Deadline sind folgende Dokumente in Englisch an ABB zu senden:

  1. Name der Bewerberin / des Bewerbers, Titel der Dissertation, Kurzfassung der Dissertation, Name der Universität und das Datum der Verteidigung
  2. Eine Kopie der vollständigen Dissertation als PDF Datei.
  3. Einseitiges Empfehlungsschreiben der Doktormutter / des Doktorvaters, das das Bahnbrechende der Forschungsarbeit heraushebt.
  4. Eine kurze Beschreibung des geplanten Forschungsprojektes, das mit dem Preisgeld gefördert werden soll, einschließlich einer Bestätigung der Universität oder des Instituts, an der bzw. an dem die Forschung realisiert werden soll (dies muss nicht die Universität sein, an der die Dissertation geschrieben wurde).
  5. Eine Kurzbiografie einschließlich der aktuellen Adresse und Kontaktinformationen.
  6. Eine beglaubigte Kopie des Doktortitels.

Alle Informationen über den ABB-Forschungspreis sind unter https://new.abb.com/hvg-award/about verfügbar.

Zurück