Aucotec wächst und legt Grundstein für neue Zentrale

25.10.2018

Die Aucotec AG, seit 30 Jahren unabhängiger Entwickler von Engineering-Software, baut in der Nähe ihres heutigen Standorts Hannover eine neue Zentrale. Rund 3.700 Quadratmeter auf drei Etagen sollen Platz für 160 Mitarbeiter sowie 12 hochmoderne Meeting- und Schulungsräume bieten. Außerdem ist ein Anbau für bis zu 110 zusätzliche Arbeitsplätze bereits geplant. Am 24.10.2018 wurde der Grundstein für das Gebäude mit einem Investitionsvolumen von knapp 12 Mio. € gelegt. Der Umzug ist für Februar 2020 geplant.

Modell der neuen Zentrale von hintenRückansicht der neuen Zentrale im Modell (Fotos Aucotec)

Die digitale Transformation der Industrie beschert insbesondere den Anbietern von Software für digitales Engineering, und hier noch mal besonders im Umfeld der Elektronik, in den letzten Jahren ein enormes Wachstum. Aucotec ist dafür ein gutes Beispiel. Innerhalb von sechs Jahre wuchs der Umsatz um 80% und der Mitarbeiter um 35%. Während weltweit inzwischen rund 250 Mitarbeiter auf der Gehaltsliste von Aucotec stehen, sind es in Deutschland 156 – 41 mehr als noch 2010. Sie verteilen sich auf sechs Standorte, allein am Hauptsitz in Hannover sind 106 Mitarbeiter.

Uwe Vogt und Horst BeranAuch das erste Halbjahr 2018 zeigt rund 20% mehr Umsatz, von einer Beruhigung kann also nicht ausgegangen werden. Deshalb hat sich das Unternehmen entschieden, neu und großzügig für die Zukunft zu planen. Obwohl nur knapp zwei Kilometer vom alten Standort entfernt, wird die neue Zentrale nun in Isernhagen außerhalb Hannovers liegen.

Uwe Vogt (auf dem Foto mit Firmengründer Horst Beran bei der Grunsteinlegung), seit 10 Jahren im Vorstand, nutzte die Pressemitteilung zur Grundsteinlegung am 24. Oktober zur Werbung weiterer Mitarbeiter: „Wir sind froh und stolz, dass es jetzt endlich losgeht. Das Gebäude wird eine moderne, kooperative Arbeitsatmosphäre schaffen, und die unmittelbare Nähe zum Altwarmbüchener See lädt in der Pause zum entspannenden Spaziergang. Damit wird Aucotec noch attraktiver als Arbeitgeber. Wir suchen nach wie vor qualifizierte Kolleginnen und Kollegen für alle Bereiche, auch für den internationalen Einsatz.“

Zurück