MindSphere World Italien gegründet

17.07.2018

Nürnberg. Gemeinsam mit 17 Partnerunternehmen hat Siemens Italien „MindSphere World“ mit Sitz in Italien gegründet. Der neue Verein soll den Ausbau des IoT-Ökosystems rund um MindSphere in Italien, Frankreich, Spanien und Portugal vorantreiben. MindSphere ist eine cloudbasierte, offene IoT-Plattform von Siemens.

Die Gründungsmitglieder von MindSphere World ItalienVorstandsvorsitzender von MindSphere World in Italien ist Giuliano Busetto, Country Division Lead Digital Factory und Process Industries and Drives von Siemens Italien sowie Administrator of Siemens Industrial Software Srl. Er erklärte zur Neugründung, sie "unterstreicht einmal mehr die strategische Bedeutung des italienischen Marktes für Siemens, ob in der diskreten Fertigung oder der Prozessindustrie, sowie die Rolle von Siemens und seines Industriegeschäfts in Italien im weltweiten Zusammenhang. Hervorzuheben ist, dass zu den Gründungsmitgliedern Universitäten, Partner aus der Industrie, innovative Startups sowie Partner im Bereich Maschinenbau gehören".

Die Gründungsmitglieder von MindSphere World Italien (Foto Siemens) sind: Buffoli Transfer SpA, Camozzi Digital Srl, Crippa SpA, Engineering Ingegneria Informatica SpA, Famar Srl, Fondazione Politecnico di Milano, Itcore SpA, Jobs SpA, Mario Frigerio SpA, Miraitek Srl, Nordmeccanica SpA, Pama SpA, Rittal SpA, Rettificatrici Ghiringhelli SpA, Salmoiraghi SpA, Sampsistemi Srl, Siemens SpA, Zani SpA.

Zurück