PTC übernimmt Onshape

24.10.2019

PTC gab am 23.10. die geplante Übernahme des US-amerikanischen Softwareanbieters Onshape bekannt. Damit übernimmt PTC eine im Markt erprobte CAD-Software, die rein als Software as a Service verfügbar ist. Das bisherige CAD- und PLM-Portfolio ist laut Pressemitteilung davon nicht betroffen, sondern wird in vollem Umfang weiterentwickelt.

Die Übernahme wird PTC 470 Millionen US$ kosten. Onshape bietet Software für CAD, PDM und Zusammenarbeit in der Produktentwicklung, die vollständig auf die Cloud setzt. PTC will mit dieser Übernahme einen Wachstumsschub auslösen, weil der Hersteller davon ausgeht, dass die Industrie im Zuge ihrer digitalen Transformation zunehmend nach Cloud-basierten Lösungen verlangen wird. Die Akquisition soll bereits im November abgeschlossen warden.

Onshape mit dem Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts, wurde 2012 von ehemals führenden SolidWorks Mitarbeitern und Managern gegründet. Sie konnten sich mehr als 150 Millionen $US Venture Capital sichern und haben mehr als 5.000 Subscriber weltweit. Mit dem neuen Angebot will PTC sein bestehendes Angebot an lizenzierter Software ergänzen und den Kunden den Wechsel in die Welt der Lösungsnutzung ohne eigene Installation und Wartung erleichtern.

Zurück