Hauptsitz Deutschland

Siemens Industry Software GmbH
Franz-Geuer-Str. 10
50823 Köln

www.siemens.com/software
info.de.plm@siemens.com

 

Unternehmen

Geschäftsführung:
Dr. Erich Bürgel,
Alexander Walter

Organisation

Geschäftsstellen:
Köln, Berlin, Bonn, Erlangen, Essen, Frankfurt a.M., Göppingen, Göttingen, Hamburg, Hannover, Höhr-Grenzhausen, Hamburg, Koblenz Lindau, München, Neu-Anspach, Nürnberg, Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Wolfsburg

Where today meets tomorrow

Xcelerator Infoanimation

Über Siemens Digital Industries Software

Siemens Digital Industries Software fördert die Transformation von Unternehmen auf ihrem Weg in Richtung „Digital Enterprise“, in dem Engineering, Fertigung und Elektronikdesign bereits heute den Anforderungen der Zukunft entsprechen. Das Xcelerator Portfolio hilft Unternehmen jeder Größe bei der Entwicklung und Nutzung digitaler Zwillinge, die ihnen neue Einblicke, Möglichkeiten und Automatisierungsgrade bieten, um Innovationen voranzutreiben. Weitere Informationen zu den Produkten und Services von Siemens Digital Industries Software finden Sie unter www.sw.siemens.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram. Siemens Digital Industries Software – Where today meets tomorrow.

Unsere Zielmärkte

Automobilindustrie und Transportwesen, Bekleidungsindustrie, Einzelhandel, Energie- und Versorgungsindustrie, High-Tech und Elektronik, Konsumgüterbranche, Luft/Raumfahrt und Verteidigung, Maschinenbau, Medizintechnik, Öffentliche Haushalte, Schiffbau

Unsere Kunden

Wir arbeiten weltweit mit mehr als über 177.00 zufriedenen Kunden zusammen.

Unsere Lösungen

NX

NX ist eine flexible und leistungsstarke integrierte Lösung für die schnellere und effizientere Bereitstellung von besseren Produkten. NX bietet Konstruktions-, Simulations- und Fertigungslösungen der nächsten Generation, die es ermöglichen, den digitalen Zwilling zu realisieren.

NX unterstützt alle Aspekte der Produktentwicklung, von der Konzeptentwicklung bis hin zur Konstruktion und Fertigung. Hierfür verfügt NX über integrierte Tools zur Koordinierung einzelner Disziplinen, zum Schutz der Datenintegrität und der Konstruktionsabsicht sowie zur Optimierung des gesamten Entwicklungsprozesses.

NX for Design ist die führende Produktentwicklungssoftware der Branche hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Innovation. Dank der Features, der Leistung und des Funktionsumfangs von NX for Design bringen Sie Ihr Produkt jetzt schneller auf den Markt denn je.

Teamcenter

Teamcenter ist ein modernes, anpassungsfähiges Product Lifecycle Management-System (PLM-System), das Menschen und Prozesse über Funktionssilos hinweg mit einem digitalen roten Faden für Innovationen verbindet. Das Teamcenter-Portfolio weist einen beispiellosen Umfang auf, mit dem Sie die vielfältigen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Entwicklung von Produkten bewältigen können. Über die einfache, intuitive Benutzeroberfläche von Teamcenter können Mitarbeiter im gesamten Unternehmen einfacher als je zuvor am Produktentwicklungsprozess teilnehmen.

Teamcenter erleichtert Ihnen die Steuerung Ihrer Produktdaten und -prozesse, einschließlich 3D-Konstruktionen, Elektronik, Embedded Software, Dokumentation und Stücklisten (BOM). Erzielen Sie höhere Renditen für Ihr PLM-System, indem Sie Ihre Produktinformationen über mehrere Bereiche und Abteilungen, z. B. für Fertigung, Qualitätssicherung, Kostenentwicklung, zu Compliance-Zwecken, für den Service und für Ihre Lieferkette, hinweg nutzen. Teamcenter lässt sich zur Bewältigung sämtlicher Herausforderungen der Produktentwicklung flexibel an geschäftliche Veränderungen anpassen.

Simcenter

Entwicklungsabteilungen müssen heute intelligente Produkte entwickeln, die mechanische Funktionen in die Elektronik- und Steuerungssysteme integrieren, neue Materialien und Fertigungsmethoden nutzen und die neuen Konstruktionen in immer kürzeren Entwicklungszyklen erzeugen. Dies erfordert, dass sich die derzeitigen Entwicklungspraktiken zur Überprüfung der Produktleistung zu einem Digital Twin-Ansatz weiterentwickeln, der es ermöglicht, einen besser prognostizierenden Prozess für die systembasierte Produktentwicklung zu verfolgen.

Die Simcenter Software bietet eine einzigartige Lösung zur Kombination von Systemsimulation, 3D-CAE und Tests und unterstützt Sie somit, die Leistung über sämtliche kritische Attribute hinweg früher und während des gesamten Produktlebenszyklus zu prognostizieren. Mit der Kombination physikbasierter Simulationen und aus Datenanalysen gewonnenen Erkenntnisse unterstützt Simcenter Sie dabei, die Konstruktion zu optimieren und Innovationen schneller und zuverlässiger einzuführen.

Opcenter

Die Manufacturing Operations Management (MOM) Lösung von Siemens ermöglicht Ihnen die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Strategie zur vollständigen Digitalisierung des Fertigungsbetriebs. Unser Portfolio bietet einen umfassenden Einblick in die Produktion und ermöglicht es Entscheidungsträgern, Bereiche zu identifizieren, die sowohl innerhalb der Produktentwicklung als auch der zugehörigen Fertigung verbessert werden müssen. So können die notwendigen betrieblichen Anpassungen für eine reibungslosere und effizientere Produktion vorgenommen werden.

Die Technologien und die Architektur des Portfolios lassen sich an die besonderen Anforderungen unterschiedlicher industrieller Prozesse anpassen. Das Portfolio verbindet umfassende MOM-Anwendungen mit einer umfangreichen Palette branchenspezifischer Funktionsumfänge, in deren Entwicklung tiefgreifendes Fertigungswissen eingeflossen ist. Die hoch skalierbare Plattform weist eine reichhaltige Funktionalität auf und bietet Kunden die Möglichkeit, durch die Kombination von Produktionseffizienz einerseits sowie Qualität und Transparenz andererseits die Fertigungsreife zu beschleunigen.

Tecnomatix

Tecnomatix ist ein umfassendes Portfolio an digitalen Fertigungslösungen, die Ihnen helfen, die Fertigung sowie den Prozess der Umsetzung innovativer Ideen in reale Produkte zu digitalisieren. Tecnomatix ermöglicht die Synchronisierung von Produktentwicklung, Fertigung, Produktion und Service, und sorgt so für maximale Produktionseffizienz und die einfachere Umsetzung von Innovationen.

MindSphere

MindSphere ist das cloudbasierte, offene IoT-Betriebssystem von Siemens. Es verbindet Ihre Produkte, Fabriken, Systeme und Maschinen miteinander und befähigt Sie dazu, sich die Fülle an Daten, die das Internet of Things (IoT) erzeugt, mit fortgeschrittenen Analysetechniken zunutze zu machen.

Mit MindSphere, dem zuverlässigen Partner für die industrielle Welt, können Sie Ihren geschäftlichen Erfolg vorantreiben, da Sie die relevanten Dinge verstehen. Sie müssen alle Ihre Maschinen verbinden und die relevanten Daten in einem System zusammenführen, um genaue und leistungsstarke Analysen durchzuführen, Ihre Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und die Markteinführungszeit zu beschleunigen. Eine robuste und sichere IoT-Lösung, die Skalierbarkeit, weltweite IoT-Konnektivität und einen einfachen Anwendungsbereitstellungsprozess bietet, unterstützt Sie beim Treffen überlegter Entscheidungen. Mit der integrierten Lösung Mendix for MindSphere können Sie die Amortisation für die Industrie beschleunigen, Low-Code-Anwendungen erstellen sowie die Amortisation für Industrieinvestitionen vorantreiben.

PLM Components

PLM Components sind 3D-Softwareentwicklungs-Toolkits, die den Nutzen Ihrer CAD-, CAM-, CAE- und verwandten PLM-Anwendungen für Ihre Kunden erhöhen, indem sie die Bereitstellung von innovativer 3D-Software beschleunigen und die damit verbundenen Kosten und Risiken minimieren. Mehr als 240 Unternehmen integrieren PLM Components in 350 kommerzielle Anwendungen, deren Vorteile von sechs Millionen Endanwendern genutzt werden. Wir setzen PLM Components in unseren eigenen Anwendungen ein und lizensieren sie darüber hinaus an unabhängige Softwarehersteller.

Die Lizenzierung von Komponenten zur Erstellung einer neuen Software-Anwendung stellt meist die naheliegendste Option dar – gerade im Vergleich zur Alternative, das Rad mit einer proprietären Lösung neu erfinden zu müssen. Bei etablierteren Softwareanwendungen kann der Wechsel zu einer alternativen Lösung für innovative Konstruktions-, Fertigungs- oder Simulationsfunktionen eine sorgfältigere Prüfung erfordern. Eine Vielzahl von Vorteilen macht die Lizenzierung unserer Lösungen zu einer attraktiven Option für neue und etablierte 3D-Softwareentwicklungsunternehmen.

Capital

Moderne E/E-Systeme zeichnen sich durch einen enormen Wachstum an Komplexität aus und sind für Innovationen auf integrierte elektrische, elektronische und Softwaresysteme angewiesen, während sie gleichzeitig eine robuste Verifizierung und Rückverfolgbarkeit erfordern. Viele Branchen leiden unter veralteten, getrennten und isolierten Produktentwicklungsmethoden. Unternehmen suchen nach neuen Produktentwicklungsprozessen und -werkzeugen, mit denen sie diese Grenzen über Domänen und den gesamten Produktlebenszyklus hinweg überwinden  können. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat Siemens Capital entwickelt, eine umfassende Lösung zur Entwicklung von E/E-Systemen, mit der die heutigen intelligenten Produkte effizient entwickelt werden können. Es umfasst das Design, die Herstellung und den Service von elektrischen Systemen sowie E/E-System- und Softwarearchitekturen, Netzwerkkommunikation und Entwicklung eingebetteter Software.

Mentor

Mentor bietet Softwarelösungen für die Konstruktion und Entwicklung von elektronischen Systemen und intergrierten Schaltkreisen. Die Tools bieten Lösungen für die immer komplizierter werdenden Probleme bei der Validierung, ob die heutigen komplexen Chipdesigns tatsächlich wie beabsichtigt funktionieren. Funktionsfehler auf Systemebene sind die Hauptursache für Konstruktionsänderungen, die sich auf die Markteinführungszeit und die Rentabilität auswirken.

Mentor transformiert die Verifizierung mit neuen Nutzungsmodellen und einer Sammlung erstklassiger Technologien und Methoden. Von der Simulation auf Blockebene bis zur vollständigen Entwurfsemulation auf Systemebene steigert die Mentor Enterprise Verification Platform die Produktivität bei der ASIC- und SoC-Funktionsüberprüfung, indem fortschrittliche Verifizierungstechnologien auf einer umfassenden Plattform kombiniert werden.

Solid Edge

Solid Edge ist ein Portfolio erschwinglicher, benutzerfreundlicher Softwaretools, die alle Aspekte der Produktentwicklung abdecken. Solid Edge kombiniert die Geschwindigkeit und Einfachheit der Direktmodellierung mit der Flexibilität und den Steuerungsmöglichkeiten der parametrischen Konstruktion – ermöglicht durch Synchronous Technology.

Mit den neuesten Funktionen von Solid Edge 2020, wie Augmented Reality, erweiterten Validierungswerkzeugen, modellbasierter Definition und 2D Nesting sowie umfangreichen Verbesserungen der CAD-Kernfunktionen bietet Solid Edge 2020 eine verbesserte Zusammenarbeit und die vollständige Digitalisierung des Prozesses von der Konstruktion bis zur Fertigung. Digitalisieren Sie mit Solid Edge 2020 Ihren gesamten Produktentwicklungsprozess und optimieren Sie Ihre Unternehmensprozesse.

TIA Portal

Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ermöglicht Ihnen den vollständigen Zugriff auf die gesamte digitalisierte Automatisierung von der digitalen Planung über integriertes Engineering bis zum transparenten Betrieb. Die neue Version verkürzt Ihre Time-to-market u.a. durch Simulations-Tools, erhöht die Produktivität Ihrer Anlage durch zusätzliche Diagnose- und Energiemanagementfunktionen und bietet Ihnen mehr Flexibilität durch Anbindung an die Managementebene. Von den neuen Möglichkeiten profitieren sowohl Systemintegratoren und Maschinenbauer als auch Anlagenbetreiber. TIA Portal ist damit der perfekte Zugang zur Automatisierung im Digital Enterprise. Im Rahmen der Digital Enterprise Suite komplettiert es neben PLM und MES das ganzheitliche Angebot von Siemens für Unternehmen auf dem Weg zu Industrie 4.0.

Mendix

Mendix ist die schnellste und einfachste Plattform zur Erstellung und fortwährenden Optimierung von Mobil- und Webanwendungen, die Innovtionen ermöglichen. Mendix ist die einzige Plattform, die es sowohl Geschäfts- als auch professionellen Entwicklern ermöglicht, Anwendungen zu erstellen, die schneller an Wert gewinnen.